Maritim Süd

Die Verbindung der Südhäfen mit dem Festland Mitteleuropas gehört zu unserem Kerngeschäft. Wir bieten für Sie Containertransporte im Hinterlandverkehr zu und von den wichtigsten europäischen Häfen an. Als Schwerpunktrelationen bestehen verlässliche Verbindungen zu den Mittelmeerhäfen Koper und Triest.

Zusätzlich bieten wir Einzelwagenverkehre in diese Länder an sowie zusätzlich Verbindungen nach Italien, in die Slowakei und Slowenien. Wir organisieren mit Partnern auch Haus-Haus-Transporte nach Moskau. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit von Österreich aus auch weniger stark frequentierte Häfen, wie zum Beispiel Rijeka und die Hinterlandterminals Santo Stino, Maddaloni, Lugo, Cava und Tigozzi anzubieten.

Aufgrund hoher Kapazitäten und Abfahrtsfrequenzen sowie eines fixen Fahrplanes werden diese Verbindungen von sämtlichen Spediteuren, Reedereien und Reedereiagenturen regelmäßig und gerne benutzt. Jene Relationen, auf denen aufgrund von Auslastungen keine Ganzzüge möglich sind, werden durch unser maritimes Einzelwagennetz abgedeckt.

Ihre Vorteile

  • Beladung einzelner Transporteinheiten
  • Ganzzugssysteme mit reibungslosem Transportablauf
  • Ein Ansprechpartner für Ihren Verkehr (Übernahme, Abwicklung, Organisation)

Schiff im Hafen