Rollende Landstraße

Mit der Rollenden Landstraße (ROLA) befördern wir LKW aller Art auf Spezialwagen mit durchgehend niedriger Ladefläche (Niederflurgüterwagen). Die LKW-Fahrer reisen in unseren Begleitwagen, welche neben den Liegeabteilen auch über einen Aufenthaltsbereich mit Küche verfügen, mit. Auf jedem unserer ROLA-Züge bieten wir den LKW-Fahrern Verpflegung an. Der Umschlag erfolgt über mobile Rampen in Terminals.

Der große Vorteil liegt in der Reduktion von Treibstoff und Betriebskilometern. Auch die Fahrerruhezeiten können eingehalten werden – ganz ohne Transportunterbrechung. Unsere Kunden profitieren darüber hinaus durch die Vermeidung von Stauwartezeiten und Ausgaben für die Maut sowie die Überbrückung von Nachtfahrverboten.

Ihre Vorteile

  • Reduktion von Treibstoff und Betriebskilometern
  • Kraftfahrzeugsteuerrückerstattung und Ersparnis von Maut und Sondermaut
  • Umgehung von Nachtfahrverboten und Geschwindigkeitsbeschränkungen auf 60 km/h in der Nacht
  • Einhaltung der Fahrerruhezeiten ohne Transportunterbrechung
  • Vermeidung von Stauwartezeiten
  • Positives Image in der Öffentlichkeit durch Entlastung der Umwelt


ROLA