Rail Cargo Logo

Lehre zur/m Speditions­kauffrau/-mann: Top-Lehrbetrieb sucht neue Lehrlinge

Die RCG ist ein Top-Lehrlingsausbilder. Das bescheinigen zahlreiche Auszeichnungen für Unternehmen und Lehrlinge. Jetzt startet die Bewerbungsphase fürs kommende Lehrjahr – die RCG sucht die ambitioniertesten Köpfe.

Die RCG ist mehrfach ausgezeichneter Lehrbetrieb, etwa jüngst durch das Qualitätslabel „TOP-Lehrbetrieb“ der Wirtschaftskammer Österreich, das die RCG bis 2022 führen darf. Auch die RCG-Lehrlinge selbst zählen zu den besten ihres Jahrgangs. 2018 wurden rund zehn Prozent aller RCG-Lehrlinge mit Preisen geehrt – bei den Stars of Styria, der Berufsschule Braunau, der Wirtschaftskammer Vorarlberg und dem Berufswettbewerb der kaufmännischen Jugend Wiens. Diese Auszeichnungen zeigen, dass die Lehrlinge sehr motiviert sind und die RCG als Lehrausbilder die Akzente richtig setzt.

Attraktive Ausbildung

Die RCG bietet mit der Lehre zur/m Speditionskauffrau/-mann eine fundierte Ausbildung im Bereich Spedition und Logistik. Die jungen Kolleginnen und Kollegen gewinnen durch sechs-monatige Job-Rotationen Einblicke in unterschiedliche Bereiche des international tätigen Unternehmens. Dabei setzt die RCG auch auf innovative und zukunftsorientierte Aspekte in der Ausbildung, etwa durch Fremdsprachenförderung, Seminare zur Persönlichkeitsbildung oder die Einbindung neuer Medien. Besonderes Highlight sind die Europa-Wochen: Lehrlinge mit sehr guten Leistungen haben die Möglichkeit ein vierwöchiges Praktikum in einer anderen europäischen Gesellschaft der RCG zu absolvieren und damit bereits während der Ausbildung Auslandserfahrung zu sammeln.

Die Anmeldephase läuft

Für den Lehrstart im September 2019 können sich interessierte KandidatInnen bis Ende Februar 2019 bewerben. Die RCG bietet rund 30 Lehrstellen für den Lehrberuf Speditionskauffrau/-mann. Nähere Infos gibt es unter

karriere.oebb.at