Rail Cargo Logo

Nonstop von Budapest nach Rotterdam v.v.

Mit der neuen Direktverbindung von Ungarn in die Niederlande verstärken wir unser intermodales Netzwerk und verkürzen damit entscheidend die Transitzeiten zwischen den Terminals.

Rotterdam ist ein bedeutender Hafen in Europa und gilt sowohl für den Import als auch Export als wichtiger Verkehrsknoten – besonders durch die Short Sea Anbindung zum Vereinigten Königreich sowie nach Portugal. Neben den bereits bestehenden Verbindungen von Rotterdam nach Wolfurt und Wien bzw. Linz ermöglichen wir nun auch eine Nonstop-Verbindung nach Budapest. Mit dieser Direktverbindung mit fixem Fahrplan erweitern wir mit zwei Rundläufen pro Woche somit das Netzwerk zwischen Ungarn und den Niederlanden.

Der bimodale Terminal Bilk in Budapest ist der größte Terminal in Ungarn und bietet optimale Umschlagsmöglichkeiten vom Verkehrsträger Straße auf die Schiene. Diese Nonstop-Verbindung verkürzt die Transitzeit von Budapest nach Rotterdam entscheidend und bietet für Tank- und auch Trailerkunden eine nachhaltige Transportlösung. Damit verbinden wir nicht nur Ungarn mit den Niederlanden, sondern ganz Westeuropa mit Süd- und Südosteuropa. Denn ab dem Terminal Bilk in Budapest besteht eine Vielzahl an Verbindungen in die Türkei sowie nach Rumänien.

Interessiert?

NameTelefonE-Mail
Thomas Reyer+43 664 6178527
thomas-markus.reyer@railcargo.com
Nenad Stancic+43 664 2866091
nenad.stancic@railcargo.com

Anfragen zu allen anderen intermodalen Nonstop-Verbindungen richten Sie bitte an bd.operator@railcargo.com