Rundlauferhöhung des TransFER Linz–Wels–Duisburg

Ab dem 5. April erhöhen wir die Frequenz unseres TransFER Linz–Wels–Duisburg auf vier Rundläufe pro Woche. Mit der direkten Verbindung zwischen Linz oder Wels und Duisburg DIT und D3T können kranbare Container sowie Trailer abgefertigt werden.

Mit vier Rundläufen pro Woche bietet unsere kontinentale TransFER Verbindung ab April eine erhöhte Frequenz zwischen Linz, Wels und Duisburg. Fixe Fahrpläne und attraktive Laufzeiten bieten dabei die zuverlässige und effiziente Transportlösung zwischen Österreich und Deutschland. Der Einsatz von grünem Bahnstrom in Österreich und Deutschland trägt darüber hinaus zu einem besonders klimaschonenden Transport auf dieser Relation bei.

Anbindungen in unserem TransNET

Der Nonstop-TransFER bietet nicht nur eine entscheidende Verbindung in unserem Intermodalnetzwerk, sondern vor allem eine optimale Anbindung des gesamten zentral- und südosteuropäischen Raums. Mit den Antennenverbindungen ab Linz oder Wels nach Wien und Budapest, sowie ab Duisburg mit Partnerverbindungen nach Rotterdam Maasvlakte I und II und Rotterdam RSC sowie Antwerpen und Zeebrügge, ermöglichen wir darüber hinaus die effiziente Weiterverteilung in unserem flächendeckenden TransNET.

TransNET

08.03.2021